Lebenslauf

Ausbildung 

1976
Abitur am Gymnasium «V.Monti» in Cesena, Italien
1977
Studium der Theaterwissenschaft an der philosophischen Fakultät
«Lettere e Filosofia», Universität Bologna, Italien
1978
Unterricht «Mime-Corporel» bei Etienne Decroux
in Boulogne-Billancourt, Frankreich
1979 -
1982
Studium an der «Ecole Internationale Marcel Marceau» mit
Abschluss-Diplom in Paris, Frankreich

 

 

 

 

 

 

 

Eigene Theaterproduktionen

1986

„Spiagge Italiane"

Teatro „A. Bonci", Cesena, Italien;
Theater „Altes Schlachthaus", Bern, Schweiz

1989

„Mamma Mia"

Teatro „Petrella", Longiano, Italien;
Theater „Altes Schlachthaus", Bern, Schweiz

1990

„Plages italiennes"

Festival International d'Humour, Saint Gervais, Frankreich

1991

„Das Orakel in der Wüste"

 

Eine Gemeinschaftsproduktion des Theater-Festivals von Morges, Schweiz, der Stadt und des Kantons Bern, Schweiz, des Teatro „Petrella" von Longiano, Italien

1993

„Massimo & Rocchi"

Teatro „Parioll", Rom, Italien

1994

„äuä"                        

„Mühle Hunziken", Rubigen bei Bern, Schweiz

1997

„je viens de partir" 

„Adele!"                    

Théâtre de Boulimie, Lausanne, Schweiz;

Friedrichsbau-Varieté, Stuttgart, Deutschland

2001

„Circo Massimo"

 

Lach- und Schiessgesellschaft, München, Deutschland
Deutsche Version

2003

„Jetzt oder Knie"

Jubiläumstournee Schweizer Nationalcircus Knie

2005


2009

„Circo Massimo"


"rocCHipedia"

 

Theater Fauteuil, Basel, Schweiz
Schweizer Version

Theater 11, Zürich, Schweiz

2010 "rocCHipedia"
- Théâtre du Beausobre, Morges (Lausanne) en Français
- Teatro Sociale, Bellinzona in Italiano
- Produktion DVD und CD in Deutsch
 
2012 "rocCHipedia"
 
Produktion DVD in Italienisch
2013 "Bern in der Belle Epoque" Kurzfilm für die Burgergemeinde Bern
Regie Pierre Monnard

2014 "Bern APP" Kurze Filme für Burgermeinde Bern, der etwas andere Stadtführer
 
2015 "EUä" Kurtheater, Baden, Schweiz

 

 

www.massimorocchi.ch

© copyright 2017 by Massimo Rocchi GmbH
design & programmierung: www.mediapool.de